Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 24.09.14 10:42

Bezeichnung: Pinot Noir "Rhodter Rosengarten"
Winzer/Produzent: Weingut Stefan Meyer
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Jahrgang: 2009
Typ: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 14,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 15,7 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: Barrique-Haus "Gold"
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Barrique-Haus
Verkostungsdatum: 29.01.2013
Eingetragen von: Barrique-Haus ... geändert von Barrique-Haus ... [Rückfrage zur VKN an Barrique-Haus]
VKN im Detail: http://barriquehaus.de/2013/01/barrique-haus-folge-22-weingut-stefan-meyer-rhodt-pfalz/

Dem Barrique-Haus gefällt besonders:
Die eindrucksvolle Symbiose zwischen dem verführerischen Holz und der hochreifen, schmeichelnden Frucht. Der Rosengarten ist elegant und fein, wie es sich für einen Spätburgunder gehört, besitzt aber auch richtig Kraft und wirkt trotz aller Reife angenehm frisch. Die Nase intensiv, komplex und etwas Tiefe zeigend. Einerseits die ausgeprägte röstig-rauchige Holzwürze, getrocknete Kräuter und Gewürze (Nelke, Muskat). Andererseits die sehr saubere, hochreife, teils getrocknete Frucht. Rote und schwarze Beeren, insbesondere dunkle Kirschen. Dazu auch erdige Aromen, Waldboden, pflanzliche Töne und etwas Mineralität. Am Gaumen wieder deutlich das exzellente Holz, die reife, eher dunkle Frucht sowie die herbe Würze. Gute Kraft, kühl (gewisse Mineralität), wirkt weich, dicht, feinsaftig und schokoladig. Die sehr feinen Gerbstoffe noch präsent. Der sehr gute Abgang ist sehr nachhaltig mit viel Schmelz und ein wenig wärmenden Alkohol. Erneut kraftvoll, die hochreife Frucht, die Holzwürze und reizvolle, herbe pflanzliche Aromen. Dazu enorm viel Bitterschokolade.

Dem Barrique-Haus gefällt weniger:
Fehlanzeige

Allein oder zum Essen?:
Beides (bei 17-19°C)
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 510 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung