Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 15.04.05 20:05

Bezeichnung: Clos de los siete
Winzer/Produzent: Bodega Monteviejo
Land / Region: Argentinien - Mendoza
Jahrgang: 2001
Typ: Rotwein
Rebsorte: Malbec
Alkohol (Vol.%): 14,5
Verschluss: keine Angabe
Weitere Angaben:
Preis: 14 Euro (ab Hof)
Bewertung: (84/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Matthias
Verkostungsdatum: 15.01.2005
Eingetragen von: Matthias ... [Rückfrage zur VKN an Matthias]
VKN im Detail: Im Glas dunkel, fast schwarz, mit violetten Rändern, ganz Malbec eben, wie ein guter Madiran oder Cahors. Dann ein wirklich schöner Duft zunächst nach Pflaumen und Heidelbeeren, etwas florales, dann auch Gewürze (ein bißchen Glühwein, aber angenehm).
Am Gaumen sehr dicht und fest und rund, mit reifen Tanninen, einer schöne Säure, zu den massiven Fruchtaromen gesellt sich etwas schokoladiges. Alles bleibt vom Charakter her vergleichsweise "warm", aber nicht wirklich marmeladig.

Nach einiger Zeit im Glas kommen die 14,5% Alc. allerdings deutlich durch. Der Abgang lang und durchaus elegant. Nach dem zweiten Glas stellt sich eine gewisse Sättigung ein.
Sehr internationaler Einheitsstil.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 450 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung