Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 06.02.10 20:53

Bezeichnung: Spätburgunder -R-
Winzer/Produzent: Weingut Familie Hofmann
Land / Region: Deutschland - Franken
Jahrgang: 2007
Typ: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 17 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: (93/100 Punkte)
Preis / Genuss: grandios
Autor/Verkoster: Sigbert Frisch
Verkostungsdatum: 05.02.2010
Eingetragen von: Sigbert Frisch ... geändert von Sigbert Frisch
VKN im Detail: In der Nase animalische und balsamische Noten, Himbeere, Heidelbeere, kühl und dennoch mit feiner Süße: Sehr sinnlich und animierend. Am Gaumen verschlossener als der Duft erwarten lässt, braucht viel Zeit (habe die Flasche nicht dekantiert), viel Frucht, sehr elegant und delikat. Langer Abgang. (93+/100)

06.02.2010: Nach einem Tag in er halbvollen Flasche noch spannender: kühle Eleganz, dabei schaut die reife, süße Frucht immer mal vor. Das Gegenteil der üppigen, dicken Siegerweine á la Gault Millau-Weinguide (s. meine VKN zu 2007 Friedrich Becker Pinot Noir). Große Zukunft!
Trinkreife: noch lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 583 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung