Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 24.11.08 21:59

Bezeichnung: B Crux
Winzer/Produzent: 0. Fournier
Land / Region: Argentinien - Mendoza
Jahrgang: 2001
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 14,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 14,9 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Moevenpick - Oktober 2008
Bewertung: (90/100 Punkte)
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: eike
Verkostungsdatum: 24.11.2008
Eingetragen von: eike ... [Rückfrage zur VKN an eike]
VKN im Detail: >O. Fournier< ist 2000 gegründete multinationale Weinunternehmung mit Besitzungen in Argentinien, Chile Spanien und Portugal. Allein im argentinischen Keller des im Valle de Uoco Mendoza ansässigen supermodernem100-Hektar-Gutes finden 2800 Barriques Platz.
Flaggschiff des Hauses ist der >O.Fournier<, nur gelegentlich erzeugtes Spitzencuvée in Mini-Auflage, das auch preislich den das Dauer-Renomée des Hauses ausmachenden >A Crux< übertrifft, einen reinsortigen Malbec.

Angestellter> B Crux< ist ein Cuvée aus 50 Tempranillo, 40 Malbec, 10 Merlot, ein 2001er-Wein, 12 Monate ausgebaut in neuen Barriques, dem der liefernde Händler Lagerfähigkeit bis 2015 zuspricht. Nach einer Stunde, wie empfohlen dekantiert, gibt der purpurfarbene B Crux im großen Glas bei 17 Grad eine recht freundliche Nase schwarzer Frucht her. Er spendiert zu Gaumenbeginn wohlig rund abgehangenes Reifegefühl mit gepflegtem Tannin und kultivierter Säure, macht sich aber, die 14,5 Pro Alk im schlanken Körper nicht ganz verkraftend, früh zum Abgang dünne, in dem ein dezenter Bitterton liegt, den Mittrinker als Bitterschoko geortet haben wollen. Der keineswegs überholzte Wein bleibt wegen der interessanten bruyereartigen Note in Erinnerung. Er ist gut genug den angeblich besser
herausgekommenen Jahrgang 2004 versuchen zu wollen, der in Deutschland bei >Gute Weine< zu erwerben ist für 14.50 Euro

Zu Anfang mir 91 Punkte wert, ab Mittelgaumen knickt er bis auf 89 ein. Was also geben? Knappe 90. Die gab auch der >WineSpectator<.

Lagerfähigkeit bis 2015? Zweifel. Nicht zuletzt: Weil weitere Belüftung ihm nicht bekam.
Entwicklung auf der Flasche ganz unwahrscheinlich. Jetzt trinken.

Hinzunehmendes PL-Verhältnis.
Trinkreife: jetzt trinken
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 305 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung