Details zum Rezept + Weinempfehlung Eintrag erstellt/geändert am 25.04.12 13:15

Bezeichnung: Gefüllte Hähnchenbrust a la Priorat
Beschreibung: Raffinierte kleine Fleischspeise oder mit entsprechender Beilage auch als Hauptgericht zu essen. Zu Empfehlen wäre hier roter Reis aus der Camargue als Beilage
Portionen: 2
Zutaten: Eine große Hähnchenbrust (Fleischhähnchen, Maishähnchen...)

jeweils ca. ein Dutzend Mandeln und Haselnusskerne (Haut nach Legen in heißes Wasser abziehen), Rosinen (in Wein aufquellen lassen)

eine halbe Zitrone (Fleisch der Spalten ohne Haut)

Einen EL Bitterorangenmarmelade

Zitronenkräutersalz, Piment d´Espelette, Koriander und Kreuzkümmel (gemahlen)

Olivenöl
Zubereitung: Die komplette Hähnchenbrust mittig am Brustbein teilen, Sehnen entfernen, in das große Fleischstück eine Tasche schneiden (kleine evtl. abfallende Fleischstücke lösen, nachher zum "Verschließen" der Taschenöffnung nutzen.), mit den gemischten Gewürzen einreiben.

Mandeln und Haselnusskerne halbieren, in Olivenöl bei geringer Temperatur anrösten, sie sollen leicht braun, aber nicht verbrannt sein, häufig umrühren, beizeiten die Wärmezufuhr drosseln. Dann das Fleisch der Zitronenspalten, die Rosinen mit dem Wein und die Bitterorangenmarmelade, sowie den Rest der Gewürzmischung hinzurühren, leicht aufkochen lassen, so dass die Flüssigkeit fast verkocht.

In die Taschen füllen (hauptsächlich die "festen Betandteile", mit den kleinen Fleischstücken der Innenfilets z.B. durch Andrücken verschließen.

In Auflaufform mit Olivenöl ca. 15 min. im vorgeheizten Backofen (170°) mit Grillfunktion lassen, in der Zeit ein oder zweimal das heiße Öl mit einem Löffel abschöpfen und über das Fleisch gießen.

Dann die restliche "Soße" mit den restlichen "festen Bestandteilen" (Nüsse, Mandeln, Rosinen) über das Fleisch geben und noch mal etwa 10 Minuten im Ofen lassen, damit die Soße fast auf dem Fleisch "karamelisieren" kann, ruhig auch noch mal das Öl drübergießen...

Kurz im Ofen nach Abschalten desselben ruhen lassen und in den heißen Schalen servieren.
Schlagworte: Hähnchen, Nüsse, Mandeln, Geflügel, Hauptgericht
Weinempfehlung: Sehr gehaltvolle Spitzenprioratweine passen bestens dazu, ich hatte Clos Mogador 2009, Somni 2009 und Empit Selecció 2009 dazu am Start - bestens.
Eingetragen von: thvins ... [Rückfrage zum Rezept an thvins]
  Dieses Rezept wurde bisher 1156 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren, sozialen Medien etc.

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Als Bilddatei für Snitz Foren (z.B. talk-about-wine.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):



Kommentar/Weinempfehlung zu diesem Rezept schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung