Details zum Rezept + Weinempfehlung Eintrag erstellt/geändert am 05.10.12 20:17

Bezeichnung: Hähnchen mit Oliven und Salbei
Beschreibung:
Portionen: 4
Zutaten: 1 Hendl zerteilt oder einige Hähnchenteile
200ml Weißwein
200g schwarze Oliven
4 Knollen geschälter Knoblauch (geht auch mit viel weniger)
einige Salbeiblätter (wir nehmen immer um die 30)

Wie meistens bei meinen Rezepten ist's mit den Zutaten nicht so genau; es kann eigentlich alles beliebig verringert oder erhöht werden.
Zubereitung: Hendl würzen und in etwas Olivenöl anbraten. In eine Auflaufform stellen.
Bratensatz mit Weißwein aufgießen, geschälten Knoblauch, Oliven & geschnittene Salbeiblätter hineingeben und etwas aufkochen lassen. Dann über die Hühnerteile leeren und bei ~ 180 Grad auf der untersten Schiene 1 Std. lang braten.
Gelegentlich umrühren.
Das Gericht schmeckt sehr gut mit Baguette als Beilage.

Schlagworte: Huhn, Auflauf
Weinempfehlung: Das Gericht kommt aus der Toskana, also wahrscheinlich Chianti.
Gut paßt auch dazu ein Rotwein aus Südfrankreich, in meinem Fall gerade eben 2004er Mitiffiot von der Domaine Rozie (Costières de Nîmes)
Eingetragen von: austria_traveller ... [Rückfrage zum Rezept an austria_traveller]
  Dieses Rezept wurde bisher 1407 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren, sozialen Medien etc.

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Als Bilddatei für Snitz Foren (z.B. talk-about-wine.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):



Kommentar/Weinempfehlung zu diesem Rezept schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung