Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 28.05.22 16:29

Bezeichnung: Naoussa Vielles Vignes
Winzer/Produzent: Dalamara
Land / Region: Griechenland - Naoussa
Jahrgang: 2018
Typ: Rotwein
Rebsorte: Xinomavro
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: -
Bewertung: (95/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: mixalhs
Verkostungsdatum: 28.05.2022
Eingetragen von: mixalhs ... geändert von mixalhs ... [Rückfrage zur VKN an mixalhs]
VKN im Detail: Das ist einfach nur wunderbar. In der Nase getrocknete Tomaten, verhalten etwas Sauerkirschen, dann auch Minze. Am Gaumen zunächst fruchtsüß mit prägnantem Tannin-Finish. Das Tannin ist weder samtig-flauschig noch fordernd und krass, sondern ganz leicht kratzig, den Speichelfluss anregend. so dass man sofort Hunger bekommt - oder sagen wir lieber: Appetit. Im Abgang spielen auch schwarze Johannisbeeren mit und ein Hauch von orientalischem Gewürz, in meiner Wahrnehmung am ehesten Sternanis. Ich bin sicher, dass dieser Wein - in anderer Stilistik natürlich - auf dem gleichen Niveau spielt wie große Burgunder oder Baroli/Barbareschi. 95
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 39 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung