Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 22.07.21 22:29

Bezeichnung: Heitersheimer Maltesergarten Pinot Noir
Winzer/Produzent: Weingut Julius Zotz; Heitersheim
Land / Region: Deutschland - Baden
Jahrgang: 2014
Typ: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 14
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Im Restaurant, dort natürlich teurer als ab Weingut, aber immer noch sehr akzeptabel
Preis: 13,5 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: (93/100 Punkte)
Preis / Genuss: grandios
Autor/Verkoster: heres66
Verkostungsdatum: 17.07.2021
Eingetragen von: heres66 ... [Rückfrage zur VKN an heres66]
VKN im Detail: Helle, beerige Nase,Himbeeren, Hauch Vanille, dann aber rauchig, sehr würzige Beeren- und Waldbodennote, im Mund kommt noch etwas pfeffriges dazu, bevor der Wein, auf elegant getosteten Holznoten dahin gleitend, dann sehr rasch balsamisch und reif macht, damit aber auch lecker zum Austrinken trotz des gut eingebauten hohen Alkoholgehaltes, auf ganz andere Weise lecker als der Gevrey-Chambertin vom Vortag
Trinkreife: jetzt trinken
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 68 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung