Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 08.05.21 19:46

Bezeichnung: Fellbacher Trollinger Sine
Winzer/Produzent: Aldinger
Land / Region: Deutschland - Württemberg
Jahrgang: 2019
Typ: Rotwein
Rebsorte: Trollinger
Alkohol (Vol.%): 11,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 13,75 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: (89/100 Punkte)
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: Michl
Verkostungsdatum: 03.05.2021
Eingetragen von: Michl ... geändert von Michl ... [Rückfrage zur VKN an Michl]
VKN im Detail: Wow, beste Trollinger-Nase, die ich jemals hatte: Mix aus Sauerkirsch und Zwetschge mit wunderbar edlem Hauch Gewürzaromen, darüber etwas ätherisch Himberre als Oberton, deutlich Rosen im Fundament, aber alles dennoch luftig und beschwingt (keine florales Gewicht).
Im Mund ungemein straight für die Rebsorte, kein Schwulst, vielmehr Zug, mit bestem, sehr feinkörnigem Tannin (eher viel für die Rebsorte), das den Wein wunderbar aufrichtet, natürlich eher ein leichter Körper, herrlich wenig Alk
Erinnert mich erstaunlicherweise sehr an einen mineralischen Blaufränkischen, wären da nicht retronsal die Rosen. Gefällt mir ungemein und ist jetzt perfekt. 88-89 P
Trinkreife: jetzt trinken
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 78 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung