Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 04.03.21 19:02

Bezeichnung: Chardonnay Reserve trocken
Winzer/Produzent: Später-Veit
Land / Region: Deutschland - Mosel-Saar-Ruwer
Jahrgang: 2018
Typ: Weißwein
Rebsorte: Chardonnay
Alkohol (Vol.%): 13
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 12,5 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: (87/100 Punkte)
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: Michl
Verkostungsdatum: 04.03.2021
Eingetragen von: Michl ... geändert von Michl ... [Rückfrage zur VKN an Michl]
VKN im Detail: In der Nase zunächst für mich nicht als C. zu erkennen, dann nach 20 Min aber sortentypischer, aber mit noch immer sehr verhaltener Nase, Hauch Gelbfrucht, Hauch Süßholz, Hauch Popcorn, Hauch Lemoncurd, aber alles nur hingehaucht, was letztlich ziemlich fein wirkt, richtig gut ist jedoch das Holz, so edel und großartig dosiert erlebt man das in Dtl. selten.
Im Mund dann doch recht einfach, vor allem zu Beginn mit deutlichem, auch sperrig wirkendem Bitterton, der dann mit dem Eintrinken nachlässt, aber auch am 2. Tag zu Beginn wieder dominant auftritt, leichter-mittlerer Körper, dabei null "deutsche" Breite.
Ist das gut? Ja, die Nase ist trotz der starken Zurückhaltung wirklich gut, aber das Bitterl versaut mir den Wein dann doch etwas. Insgesamt aber dennoch 86-87 P.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 84 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung