Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 06.06.20 23:20

Bezeichnung: Chateau Poujeaux
Winzer/Produzent: Chateau Poujeaux
Land / Region: Frankreich - Bordeaux-Moulis, Listrac
Jahrgang: 2000
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Prototyp einer leider längst untergegangenen bordelaiser Weinkultur
Preis: 8,9 Euro je 0,75 l (Subskription) bei Schlumberger - 2001
Bewertung: klassischer Bordeaux, fein und reif (89/100 Punkte)
Preis / Genuss: grandios
Autor/Verkoster: manubi
Verkostungsdatum: 06.06.2020
Eingetragen von: manubi ... geändert von manubi ... [Rückfrage zur VKN an manubi]
VKN im Detail: Geöffnet 16:00 Uhr, getrunken ab 18:30 Uhr

Dunkles Rubinrot mit leichter Verschiebung zu Ziegelrot. Kaum Wasserrand.

Nase: spontan Himbeere, dann Cassis, eine Spur Rotkraut, Zimt, Ingwer, Vanille.

Auf der Zunge im Vordergrund Himbeere, dann verschiedene rote und schwarze Früchte von der eher säurebetonten Art (Johannisbeere, Preiselbeere), Milchkaffe, eine Spur Bitterschokolade. Die kräftige Säure harmoniert gut mit dem Gesamtcharakter eines klassischen Bordeaux; seidig gerundetes Tannin.

Insgesamt nur mittelgewichtig, daher kann er die 90-Punkte-Schwelle nicht überwinden. Trotzdem außerordentlich gut.
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 67 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung