Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 27.01.20 00:15

Bezeichnung: Sauvignon Gris
Winzer/Produzent: Weingut Warth
Land / Region: Deutschland - Württemberg
Jahrgang: 2016
Typ: Weißwein
Rebsorte: Sauvignon gris
Alkohol (Vol.%): 14
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: gebrauchtes Barrique, Sur lie
Preis: 20 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung:
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: LukasG
Verkostungsdatum: 27.01.2020
Eingetragen von: LukasG ... [Rückfrage zur VKN an LukasG]
VKN im Detail: Goldgelb im Glas. In der Nase sofort die intensive Würze. Holzfassgeprägt aber nicht aufdringlich. Vanille, Kräuter (Thymian), leichte Brioche-Note, etwas Pfirsich und leichte Zitrusnote. Insgesamt sehr komplexes Aromenspiel.
Im Mund frischer als man denkt. Angenehme mittlere Säure mit, der Alkohol ist gut integriert aber im Abgang spürt man, dass der Wein seine 16vol% hat. Die Frucht kommt schön durch. Insbesondere der Pfirsich und die Zitrusnote, jetzt eindeutig Zitrone (Zeste). Das bleibt frisch, ist ein schöner Speisebegleiter!
Fazit: Guter Wein! Mal was anderes aus Württemberg. Das lange Hefelager ist deutlich spürbar und gibt einen kräftigen Körper.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 32 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung