Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 17.01.20 17:34

Bezeichnung: Buntsandstein (Nakt) Riesling
Winzer/Produzent: Odinstal
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Jahrgang: 2018
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 11,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: In einem ungeschnittenen Weinberg von Hand geerntet. In Amphoren und Edelstahltanks vergoren. Ohne zugesetzte Sulfite.
Preis: 32 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung:
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: marzemino
Verkostungsdatum: 17.01.2020
Eingetragen von: marzemino ... [Rückfrage zur VKN an marzemino]
VKN im Detail: Beim ersten Riechen riecht man gar nix, als wäre wirklich nichts im Glas. Kaum Frucht, etwas unreife Birne vielleicht. Alles extrem gedeckt und verhalten, regelrecht in sich selbst vergraben. Dezent kräutrige und schalig-mostige Eindrücke. Im Mund dann sehr schlank, karg und ja, irgendwie nackt. Fühlt sich ganz trocken an, mit zart phenolischem und mineralischem Grip und vor allem: voller Säureattacke. Kaum Spiel, eher monolithisch wirkend. Nicht uninteressant, aber die krasse Säure, die sich von ganz vorne bis hinten durchzieht wirft das Ding für mich völlig aus der Bahn. Über mehrere Tage verkostet, kaum Veränderungen.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 55 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung