Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 14.11.19 21:13

Bezeichnung: Amarone della Valpolicella
Winzer/Produzent: Giuseppe Quintarelli
Land / Region: Italien - Venetien
Jahrgang: 2006
Typ: Rotwein
Rebsorte: Cuvée
Alkohol (Vol.%): 16,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: Cuvée aus Corvina, Molinara und Rondinella
Preis: 289 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: (95/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Noway
Verkostungsdatum: 09.11.2019
Eingetragen von: Noway ... geändert von Noway ... [Rückfrage zur VKN an Noway]
VKN im Detail: Mit tiefem Rubinrot im Glas. In der süß-würzigen Nase Bratensoße, Rumtopf, Wacholder und dunkle Kirschen. Im Mund dann sehr tief. Die tragende Säure hält gut gegen den enormen Extrakt und lässt den Wein deutlich frischer erscheinen als er eigentlich ist. Die Süße wird hierdurch ebenfalls im Zaum gehalten, so dass der Wein sensorisch trocken wirkt. Daneben etwas Zimt, süße rote Frucht und Milchschokolade. Sehr langer Abgang, der auf tiefer dunkler Frucht mit Schokolade in Finish endet.

Für mich sehr spannend, aber viel mehr als ein Glas kann ich davon nicht trinken.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 86 mal abgerufen

Bilder:

  

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung