Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 22.08.19 08:21

Bezeichnung: Chambourcin - The Peppermint Paddock - sec - McLaren Vale
Winzer/Produzent: d'Arenberg
Land / Region: Australien - South Australia
Jahrgang:
Typ: Schaumwein
Rebsorte: Chambourcin
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 22,59 Euro je 0,75 l (Sonstige Bezugsquelle) - 26.07.2019
Bewertung: Nachkauf 1 von 3, Gesamt 15 von 25
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 26.07.2019
Eingetragen von: EThC ... geändert von EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Die Farbe ist ein recht dunkles Rubinrot, mäßig transparent, verhaltene Perlage mit geringer Beständigkeit. In der Nase süßliche Beeren wie Brom und Heidel, ganz leicht Holz, am Gaumen relativ süß, da der Blubber ziemlich schnell verfliegt. Dazu ein paar säuerliche Tannine, die (Frucht-) Säure ist etwas unterfordert. Der Abgang ist lang und süßlich, dabei herb beerenfruchtig mit leichtem Bitterchen im Finale.

Dazu fällt mir nur ein, daß mir dieser Rotsekt trotz an sich netter Aromatik persönlich zu süßlich-klebrig ist. Vielleicht ist auch einfach zuviel CO2 durch den Verschluß entwichen, hätte sich mit mehr Blubber vielleicht besser angefühlt.
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2019/08/20/39-weinrunde-in-muenchen/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 62 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung