Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 20.06.19 18:57

Bezeichnung: Deidesheimer Mäushöhle Riesling trocken
Winzer/Produzent: Michael Andres
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Lage: Mäushöhle (Deidesheim - Pfalz) (in weinlagen.info)
Jahrgang: 2017
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Schraubverschluss
Weitere Angaben:
Preis: 12,5 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: (88/100 Punkte)
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: Michl
Verkostungsdatum: 20.06.2019
Eingetragen von: Michl ... [Rückfrage zur VKN an Michl]
VKN im Detail: Recht kühle Nase, kreidig-steinig, heimisches Kernobst, Pfirsich, deutlich floral.
Im Mund bei mittlerem Körper substanzstark, am 1.Tag steiniger, am 2. Tag fruchtiger, etwas sperrige Säure, minimaler Zuckerschwanz, der am 2. Tag stärker zur Geltung kommt, hinten raus leichter Tanningrip.
Ein pfälzer "Maul voll Wein", hat durchaus Spannkraft und viel Zug, bisschen heterogen, weil rustikalere Züge (Säure) auf feinere Aspekte treffen. Gefällt mir aber insgesamt, wirkt sehr authentisch. 87-88 P.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 75 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung