Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 18.11.18 22:46

Bezeichnung: Heimersheimer Berg Spätburgunder trocken "unfiltriert"
Winzer/Produzent: Jakob Sebastian
Land / Region: Deutschland - Ahr
Jahrgang: 2012
Typ: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 10,9 Euro je 0,75 l (ab Hof) - September 2017
Bewertung: (86/100 Punkte)
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: Bernd Schulz
Verkostungsdatum: 24.09.2017
Eingetragen von: Bernd Schulz ... geändert von Bernd Schulz ... [Rückfrage zur VKN an Bernd Schulz]
VKN im Detail: Mittleres, leicht transparentes Rot, zurückhaltende, in die kirschige Richtung gehende Frucht, komplett trockener Charakter, recht deutlich ausgeprägte Tannine, körperreich, kräftiger, etwas rustikaler Stil, schöner Essensbegleiter, erinnert stilistisch an gute Basispinots aus dem Burgund

18.11.2018

Weitgehend bestätigt, auch ein Jahr später immer noch sehr gut in Schuss, sehr schön gereift
Trinkreife: jetzt trinken
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 151 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung