Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 19.07.19 21:38

Bezeichnung: Bopparder Hamm Ohlenberg Riesling Kabinett trocken
Winzer/Produzent: Weingart
Land / Region: Deutschland - Mittelrhein
Jahrgang: 2012
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 12
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: 7,2 Säure; 7,6 RZ
Preis: -
Bewertung: (89/100 Punkte)
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Gaston
Verkostungsdatum: 21.06.2013
Eingetragen von: Gaston ... geändert von Gaston ... [Rückfrage zur VKN an Gaston]
VKN im Detail: 21.06.2013:
Nach Belüftung feiner, aromatisch fruchtiger Duft, deutliche Mineralität. Am Gaumen noch etwas ungestüm jung, deutliche Säure, klirrende Mineralik, sehr trocken wirkend, gleichzeitig eine aromatische Frucht. Bei aller Jugend dennoch Anlagen erwachsener Souveränität zeigend, am nächste Tag ausgeglichener, fokussierter, mineralische Kraft paart sich mit kabinettiger Leichtigkeit, schöner Kabi mit Potential. (87 P.)

15.1.2016:
Strahlendes goldgelb. Speichelfluss verursachender Duft nach feiner Gelbfrucht, dezent kräuterige Aromen, deutlicher mineralischer Schleier. Am Gaumen ausdrucksstark, immer noch schöne Frucht, präzise, präsente Säure, mineralische Würze, das alles ein enorm harmonisches Zusammenspiel bildend, für einen Kabinett bemerkenswerte Substanz und gewisse Tiefe, schöne Länge, sehr schöner Riesling. (89)

19.7.2019:
In der Nase jetzt leichte Reifenoten, kandierte Aprikose, Gewürzkissen, staubiger Dachboden, aber alles schön dezent integriert in reife Gelbfruchtnoten. Am Gaumen analoge Eindrücke, Kräuterwürze unterlegt mit reifer Frucht, sehr lebendige Säure, ziemlich kräftiger Auftritt, viel Substanz, eher Spätlesecharkter, gleichzeitig immer noch frisch und trinkanimierend, hinten noch mal deutliche Schieferwürze, gute Länge, schön gereifter Riesling. (89).
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 541 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung