Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 04.09.20 16:27

Bezeichnung: Pinot Noir Réserve trocken
Winzer/Produzent: Borell-Diehl
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Jahrgang: 2015
Typ: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 13,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 25 Euro je 0,75 l (ab Hof)
Bewertung: schwach
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: marzemino
Verkostungsdatum: 04.09.2020
Eingetragen von: marzemino ... [Rückfrage zur VKN an marzemino]
VKN im Detail: Lauchig-senfige Schärfe schon in der Nase, diffuser Duft nach schweißiger Gemüsebrühe und getrockneten Erdbeeren. Dazu nasse Pappe, Laub und verbranntes, modriges Holz. Im Abgang deutlich bitter wie Grapefruitschale. In der Mitte fehlt vollkommen der Fruchtkern, die Substanz, die innere Dichte. Das wirkt öd und leer wie ein zweiter Aufguss und ist aromatisch vom Holz völlig zerstört. An der Abrisskante zur Untrinkbarkeit.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 67 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung