Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 18.03.20 19:47

Bezeichnung: Niederhäuser Felsensteyer Riesling trocken
Winzer/Produzent: Jakob Schneider
Land / Region: Deutschland - Nahe
Lage: Felsensteyer (Niederhausen - Nahe) (in weinlagen.info)
Jahrgang: 2018
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 14,8 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung: saugut!
Preis / Genuss: akzeptabel/angemessen
Autor/Verkoster: marzemino
Verkostungsdatum: 18.03.2020
Eingetragen von: marzemino ... [Rückfrage zur VKN an marzemino]
VKN im Detail: Steinig-salzig schon im Duft, mit Grapefruit, unreifem Apfel und einem Hauch Pfeffer. Kräutrige Facetten in Richtung Salbei. Mit Luft dann auch etwas Mirabelle und dezent florale Noten. Frucht bleibt aber immer diskret und subtil. Im Mund wieder steinig und salzig, mit Druck von unten raus, aber nie anstrengend, immer belebend, vital und mundwässernd. Enorm straff gewirkt, mit Grip und tollem Zug. Das ist auch kantig und dezent schroff, aber immer auch diskret und harmonisch genug dass es nicht überfordert oder anstrengend wird. Das ist richtig guter Stoff der sich ins Gedächtnis regelrecht eingräbt. Saugut!
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 68 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung