Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 14.02.20 15:37

Bezeichnung: Pinot Noir Laurène
Winzer/Produzent: Domaine Drouhin
Land / Region: USA - Oregon
Jahrgang: 2014
Typ: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder (Pinot noir)
Alkohol (Vol.%): 14
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 70 Euro je 0,75 l (im Handel)
Bewertung:
Preis / Genuss: schlecht
Autor/Verkoster: Albrechtstraßenbewohner
Verkostungsdatum: 13.02.2020
Eingetragen von: Albrechtstraßenbewohner ... [Rückfrage zur VKN an Albrechtstraßenbewohner]
VKN im Detail: Zum Schluck-Bellevue-Diner der Wein, den es beim Staatsbankett zu Ehren von Emmanuel Macron im April 2018 im Weißen Haus gab - schönes Beispiel für die Möglichkeitmit Wein Staat zu machen. Das Weiße Haus eine Pressemitteilung mit der Menü- und Weinfolge herausgegeben samt der Erklärung, dass die Weine „die historische Freundschaft zwischen den Vereinigten Staaten und Frankreich, die bis zur Amerikanischen Revolution zurückreicht, verkörpern“. Dafür verkörpert der Wein aber nicht die Klasse, die man von einem Pinot in der Preisrange erwarten Würde. Zwar fein, aber etwas süss, etwas Pfeffer, Schwarzkirsche, etwas flach.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 35 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung