Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 05.12.19 12:54

Bezeichnung: Riesling - Kallstadter Saumagen - trocken - Spätlese - QmP
Winzer/Produzent: Koehler-Ruprecht
Land / Region: Deutschland - Pfalz
Lage: Saumagen (Kallstadt - Pfalz) (in weinlagen.info)
Jahrgang: 2010
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben: AP 5 123 147 02 11
Preis: 16 Euro je 0,75 l (Sonstige Bezugsquelle) - 02.12.2019
Bewertung: Nachkauf 3 von 3, Gesamt 22 von 25
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 02.12.2019
Eingetragen von: EThC ... geändert von EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Die Farbe ist ein sattes Goldgelb, in der Nase anfangs Wachs und leicht Petrol, welches sich nach ein paar Minuten jedoch weitgehend zurückzieht, dann übernehmen Zesten und Spalten von Kumquat und Mandarine das Ruder. Am Gaumen ähnlich, jedoch zusätzlich Pomeranze, Bitterorange und Grapefruit incl. leichtem Bitterchen, die knackige Säure kommt trotz ordentlicher Konzentration recht elegant daher, darunter ein dichtes, herb-kühl-metallisches Steinbett, wobei sich die Metalle hier von der besten Seite zeigen. Der Nachhall hallt ordentlich lang und präsentiert den Zitruskorb hier vor allem von der Zestenseite, das Finale hält differenzierte und animierende Bitterchen bereit.

Wunderschön angereifter Riesling noch aus der VDP-Zeit von K-R mit letztlich erstaunlich wenig Firn, schön differenzierter und komplexer Zitrik sowie sehr belebender Interaktion von Säure und Bitterchen; ausnehmend schön! Vor einiger Zeit hatten wir diesen Wein schon mal in wesentlich jünger im Glas, da war ich bei weitem nicht so begeistert, habe aber gemutmaßt, daß der Wein einfach Zeit braucht. Scheint zu stimmen...
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2019/12/03/prall-gefuellter-saumagen/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 104 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung