Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 09.11.19 14:24

Bezeichnung: Langenlonsheimer Königsschild Riesling trocken
Winzer/Produzent: Tesch
Land / Region: Deutschland - Nahe
Jahrgang: 2017
Typ: Weißwein
Rebsorte: Riesling
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Schraubverschluss
Weitere Angaben: Restzucker: 4,6 g/L Säure: 7,6 g/L
Preis: -
Bewertung: sehr gut
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: stollinger
Verkostungsdatum: 04.11.2019
Eingetragen von: stollinger ... [Rückfrage zur VKN an stollinger]
VKN im Detail: Helles strohgelb mit kräftigen Schlieren. Die Nase frisch, rauchig-mineralisch, Stachelbeere, im Hintergrund etwas exotische Frucht. Dazu Gras und weißer Pfeffer. Ausgewogen mit angenehmer Intensität.

Die Säure frisch, sehr klar. Kräftiger Körper und kräftigerer Extrakt stehen der Säure gut gegenüber. Auch eine merkliche Phenolik ist gut durch die Substanz balanciert und gibt, gemeinsam mit der Säure, eine dichte und schlanke Struktur. Weiche Textur mit einem Restzuckereindruck ohne platt zu wirken. Ausgeprägt mineralisch und Zitrus und Ananas mit schöner Reife.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 39 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung