Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 05.05.19 16:10

Bezeichnung: Alvarinho - Muros Antigos - Vinho Verde DOC
Winzer/Produzent: Anselmo Mendes
Land / Region: Portugal - Minho
Jahrgang: 2016
Typ: Weißwein
Rebsorte: Albariño
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 9,95 Euro je 0,75 l (im Handel) bei Vinus - 05.04.2017
Bewertung: Nachkauf 2 von 3, Gesamt 20 von 25
Preis / Genuss: gut
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 04.05.2019
Eingetragen von: EThC ... geändert von EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Verkostung vom 18.12.2017:

Die Farbe ist eher Messing- denn Goldgelb, in der Nase hellgelbe Exotik wie Karambole, Guave und gelbe Kaktusfeige. Am Gaumen ist die Frucht leicht herb und mit ordentlich Gesteinsmehl gepudert, die Säure ist kernig, aber nicht fordernd. Auch der Abgang ist zwar vordergründig exotisch-fruchtig, aber auch hier sorgen Mineralien und Säure für Freude.

Recht schöner und unkomplizierter Zechwein, der durch seine ausgewogene Struktur mit kleinen Kanten auch höhere Ansprüche durchaus befriedigen kann. Ist zwar kein unbedingter Nachkaufkandidat, macht aber trotzdem Spaß!

Wertung vom 18.12.2017: Nachkauf 1/3, Gesamt 17/25

------

Verkostung vom 04.05.2019:

Die Farbe ist ein mittleres Strohgelb, in der Nase anfangs Stachelbeere, Karambole und grüner Apfel, später gelber werdend, dazu einige Kräuter wie Thymian, Estragon, Oregano, die nach einiger Zeit zunehmend von Anis angeführt werden. Am Gaumen dann eher gelbe Kaktusfeigen und Mirabellen, super schöne Säure, die Kräuter hier etwas dezenter, dazu ein Pfefferhauch. Mit der Zeit (über gut 1 1/2 Stunden) bewegen sich die Kräuter hier ebenfalls deutlich auf die braunwürzige Seite, auch der Fruchtextrakt erstarkt signifikant. Der Abgang ist recht lang und zeigt im Finale auch Gesteinsmehl, welches die Früchte ummantelt.

Dieser Alvarinho startet erst mal fast schüchtern und sauvignonesk, um sich dann in einer schönen Reise zu einem dicht-frischen Rebsortenvertreter zu entwickeln. Gefällt mir aktuell deutlich besser als bei der Erstbegegnung.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2019/05/05/frucht-exot-aus-p/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 111 mal abgerufen

Bilder:

 

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung