Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 26.12.17 20:48

Bezeichnung: Traminer
Winzer/Produzent: Koop. VEG (Z) Weinbau Radebeul
Land / Region: Deutschland - Sachsen
Jahrgang: 1974
Typ: Weißwein
Rebsorte: Traminer
Alkohol (Vol.%):
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: -
Bewertung:
Preis / Genuss: keine Angabe
Autor/Verkoster: Albrechtstraßenbewohner
Verkostungsdatum: 24.12.2017
Eingetragen von: Albrechtstraßenbewohner ... [Rückfrage zur VKN an Albrechtstraßenbewohner]
VKN im Detail: Mein erster und vermutlich letzter DDR-Wein, sind schwer aufzutreiben. Gut erhaltene Flasche aus bester Hamburger Garagenlagerung, als weitere Erzeugerangabe ist die VdgB Sächs. Winzergenossenschaft Meißen zu nennen - die Abkürzung steht für die schöne Einrichtung der "Vereinigung der gegenseitigen Bauernhilfe".
Schönes Etikett, stilisierte Elblandschaft, das Ganze versehen mit der Preisempfehlung von 8 DDR-Mark. Dicke Plastikkapsel, darunter ein nur drei Zentimeter langer Korken, der aber noch nicht einmal durch war. Goldgelbe Farbe mit Amberreflexen, Nase nach einer Mischung aus Pinot de Charente und Bohnerwachs, am Gaumen Honig, Sherry, Pflaumenmuston, stumpf, war vermutlich mal sehr süß, weil sonst gekippt. Keine wirklich spürbare Säure, am zweiten Tag wie trockener Sherry. Die Flasche wurde zwar nicht mal zur Hälfte leer bei drei Testtrinkern, ich habe aber schon schlechteren Wein getrunken. Überraschung, auch ohne Weihnachtsmann.
Trinkreife: keine Angabe
Link 1: -
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 123 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





1 Kommentar(e):

Innauen am 04.01.18 12:50

Sehr schön. Aber noch schöner wäre es gewesen, diese seltene Essenz auf dem Staatsgebiet der ehemaligen DDR zu trinken. Und dann nicht im Beisein von irgendwelchen Wessis, die vor der Wende an solche Bückware herankamen, die den sozialistischen Normalbürgern vorenthalten blieben - sondern mindestens mit Lothar de Czerny, dem Notar, Günter Krause oder notfalls auch mit mir.



Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung