Details zur Verkostungsnotiz Eintrag erstellt/geändert am 07.12.18 14:36

Bezeichnung: Xerolithia - PDO Peza
Winzer/Produzent: Mediterra
Land / Region: Griechenland - Kreta
Jahrgang: 2014
Typ: Weißwein
Rebsorte: Vilana
Alkohol (Vol.%): 12,5
Verschluss: Naturkork
Weitere Angaben:
Preis: 9 Euro je 0,75 l (Sonstige Bezugsquelle) - 04.01.2016
Bewertung: Nachkauf 3/3
Preis / Genuss: grandios
Autor/Verkoster: EThC
Verkostungsdatum: 04.01.2016
Eingetragen von: EThC ... geändert von EThC ... [Rückfrage zur VKN an EThC]
VKN im Detail: Im Glas ein helleres Goldgelb. In der Nase etwas rauchig, Feuerstein, dahinter Karamell und ziemlich reifer Pfirsich. Am Gaumen sehr cremig, Akazienhonig, reife Mirabellen, Backapfel (ohne Zimt), ein paar Orangenzesten. Die Sekundäraromatik hier zwar auch präsent, aber deutlich weniger ausgeprägt als in der Nase, offenbart aber noch ein bißchen Leder und Vanille. Die Säure versteckt sich ein bißchen, leistet aber dennoch gute Dienste, um den Wein geschmacklich nicht zu schwer wirken zu lassen. Die 12,5 Umdrehungen glaubt man angesichts der Geschmacksdichte kaum. Der Abgang ist leicht würzig und hält einige Minuten an.
Trinkreife: trinken oder lagern
Link 1: https://ec1962.wordpress.com/2016/01/06/wein-in-athen-teil-5/
Link 2: -
Link 3: -
  Diese Verkostungsnotiz wurde bisher 140 mal abgerufen

Codes zur Veröffentlichung in Internet-Foren

Als Bilddatei für Internet-Foren (z.B. dasweinforum.de oder weinfreaks.de):


Einbindung als Text (forenunabhängig):


Veröffentlichung in facebook

Bitte einfach den Link aus der Adresszeile oder diesem Feld kopieren:





Kommentar zu dieser VKN schreiben:

Kommentare können nur von angemeldeten Benutzern erstellt werden !
Du kannst dich auf der Startseite anmelden bzw. kostenlos neu registrieren.
RSS      2004 - 2012 von Gerald Schuster, Advanced Technical Software :: e-mail: webmaster@verkostungsnotizen.net :: Datenschutzerklärung